Stellenausschreibung


Der Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz bietet zum 01.09.2024 einen Studienplatz (inkl. Vorpraktikum) für das

 

Duale Studium
Fachrichtung "Wasserwirtschaft"
Bachelor of Engineering

in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg/Stendal am Standort Magdeburg an.

 

Der TAZV Vorharz hat seinen Sitz in Blankenburg (Harz) und ist ein kundenorientiertes kommunales Dienstleistungsunternehmen. Er ist in seinem Verbandsgebiet zuständig für die Trinkwasserversorgung von ca. 53.000 Einwohnern und für die Abwasserbeseitigung von ca. 60.000 Einwohnern.


Wir bieten Dir:

 

  • ein hochwertiges duales Studium in der Fachrichtung "Wasserwirtschaft" an der Hochschule Magdeburg/Stendal zum Bachelor of Engineering
  • einen Studienvertrag mit Vergütung nach TVSöD in Höhe von ca. 1.300 Euro pro Monat, je nach Studienjahr
  • die Umsetzung von Theorie in die Praxis während der Praxisphasen innerhalb des TAZV Vorharz
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • ein 4-wöchiges Vorpraktikum innerhalb des Verbandes vor Beginn des Studiums sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an den Vorbereitungskursen der Hochschule
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz nach erfolgreichem Abschluss des Studiums


Wir erwarten von Dir:

 

  • eine Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 27 Hochschulgesetz Sachsen-Anhalt (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand)
  • Interessen und Fähigkeiten in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Was Dich im Studium erwartet:

 

  • Ein 7 Semester umfassendes Studium an der Hochschule Magdeburg/ Stendal
  • Wechsel zwischen theoriebezogenen Studienabschnitten an der Hochschule sowie berufspraktische Studienzeiten beim TAZV Vorharz
  • Ein 12-wöchiges Praktikum im 7. Semester
  • Weitere Informationen zum Studium findest du unter Hochschule Magdeburg-Stendal - Wasserwirtschaft

 

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild etc.) sind per Post bis zum 30.06.2024 zu richten an den

Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz
Tränkestraße 10
38889 Blankenburg (Harz)


oder auch per E-Mail als eine PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In diesem Fall sind die Unterlagen verschlüsselt und getrennt von dem Passwort an die genannte E-Mail Adresse zu senden.

 

Hinweis: Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

 

Der TAZV Vorharz fördert die Einstellung von Frauen und Schwerbehinderten gemäß dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Unsere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: Information für Bewerber (DSGVO)