Wichtige und aktuelle Veröffentlichungen

Info

Wichtige Mitteilung:

Hinweise zur Ablesekarte und zur Jahresverbrauchsabrechnung


Wir möchten Sie darüber informieren, dass der Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz den Abrechnungsmodus für die Jahresverbrauchsabrechnung

auf die "Stichtagsabrechnung" per 31.12. eines jeden Jahres

umstellt. Das betrifft viele Orte im Bereich des Gebührengebietes 1!


Um die Abrechnungen durchführen zu können, werden wir ab 07.11.2019 die Ablesekarten an alle Kunden des Verbandsgebietes senden. Die Abgabe der Zählerstände muss dann durch Sie bis zum 30.11.2019 erfolgen. Sie können Ihren Zählerstand auch bequem Online abgeben: Bitte klicken Sie hier!


Auf der Grundlage dieser Zählerstände werden dann die Verbrauchabrechnungen für den noch nicht abgerechneten Zeitraum bis 31.12.2019 erstellt.

Die Trinkwasserrechnung/den Abwassergebührenbescheid erhalten Sie dann Mitte Februar 2020. Darin werden dann wie gewohnt 9 Abschläge beginnend ab 01.04.2020 festgesetzt.

Zukünftig erhalten Sie dann immer im November des jeweiligen Abrechnungsjahres die Ablesekarte, mit welcher Sie Ihre Zählerstände des Hauptwasserzählers bzw. Gartenzählers für die jeweilige Abrechnung zum 31.12. an den TAZV übermitteln.


Telefonische Anfragen

Aufgrund der Vielzahl der versendeten Ablesekarten kann es zu längeren Wartezeiten bei telefonischen Anfragen kommen. Um Ihre Fragen möglichst zeitnah beantworten zu können, bitten wir Sie uns, wenn Sie die Möglichkeit haben, bei Fragen Ihrerseits eine E-Mail an info(at)tazv-vorharz.de zu senden oder nutzen Sie das Kontaktformular.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Team Kundenservice
TAZV Vorharz

Info

Aktuelle Baustellen: